4. Teil der”Stress-Serie”: Selbstbewusstsein: Die Nr. 1 Lösung gegen Stress

Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein – woher nehmen?
Aus Dir selbst natürlich! Von wem auch sonst? Was Du brauchst, ist in Dir, nur eben überlagert von Angst, Schamgefühl, Stress oder Dingen, die Dir von anderen vermittelt wurden. Also setzen wir es frei!!Was kannst Du also konkret tun, dass Dein Selbstbewusstsein Deine Angst überwindet?

3. Teil der “Stress-Serie”: 6 Regeln für besseren Schlaf und weniger Stress

schlaf

Please scroll down for english version Dieser Beitrag enthält Werbelinks Es gibt einen engen Zusammenhang zwischen dem Schlaf, den Du bekommst und wie gestresst Du bist. Es ist ein Teufelskreis, der mentale Erschöpfung zur Folge haben kann und auch Deine

2. Teil der “Stress-Serie”: Chronischer Stress- 10 Wege, Stress erfolgreich zu bekämpfen

chronisch

Es gibt zwei Arten von Stress. Einer ist kurzfristiger Art, auch bekannt als akuter Stress. Der andere ist chronischer Stress. Beide können außer zu geistigen Erschöpfung auch zu körperlichen Krankheitssymptomem führen.

1. Teil der großen Serie “Stress”: Wie Du Stress erfolgreich entgegenwirken kannst, bevor er entsteht- Mit kostenloser persönlicher Stressanalyse und Stresscheckliste!

Stress

Stress ist etwas, was jeder auf der Welt schon erfahren hat. Einige leben mit einer Menge Stress, andere empfinden weniger Stress. Aber was wir alle gemeinsam haben, is, dass wir alle auf Stress reagieren.

Fragemethoden zur Gedankenentspannung: 4 überraschend einfache Gedankenexperimente

entspannung

Jeder von uns kennt es, wenn die Gedanken einfach nicht still sein wollen oder uns ein Problem beschäftigt. Wir sind dann festgefahren in unseren Emotionen, dass wir diese Gedanken einfach nicht loslassen. An Entspannung ist nicht zu denken.

Die 10 besten Entspannungsmethoden für Körper und Geist

shallow focus photography of red and blue flowers

Vielleicht kennst Du das Gefühl, ständig angespannt zu sein, und das Gefühl zu haben, nie Entspannung zu finden. Du hetzt durch Dein Leben, machst Dir Gedanken um Alles und Jeden und fühlst Dich selbst immer erschöpfter. Vielleicht denkst Du auch, dass es nur Dir so geht und bist verwundert, wenn Du von anderen hörst, dass sie sich ebenso fühlen und einen Ausweg aus dem ewigen machen, funktionieren und bereit sein suchen.
Ich kann Dir ganz sicher sagen: Du bist damit nicht allein! Den meisten Menschen geht es so, doch manche verbergen es besser oder leiden still. Wenn Du Dich so fühlst, ausgelaugt, fertig und in vielen Situationen überfordert, dann lies weiter, denn es gibt Lösungen für dieses Empfinden!

Wie Du Grübeln stoppen kannst-5 großartige Tipps gegen negative Gedanken

Grübeln

Was ist Grübeln und wie entsteht es? Welche Folgen kann Grübeln für Deine geistige und körperliche Gesundheit haben? Was kannst Du gegen die quälenden Gedanken machen?
Hier möchte ich nun einer der Ursachen auf den Grund gehen, die oftmals für psychische Erkrankungen verantwortlich ist, die zu Depressionen führt, Schmerzen hervorrufen kann und Dich nachts nicht schlafen lässt: Das Grübeln.

Die meisten Menschen, die oft gedrückter Stimmung sind, kennen das: Die Gedanken kreisen immer und immer wieder um dieselben Themen. Und die sind nicht positiv.

Es handelt Sich dabei um das Auftreten von negativen Erinnerungen, die verbunden sind mit Kränkungen, Ängsten und Konflikten. Je mehr man grübelt, desto mehr Themen tauchen auf und man befindet sich in einem wahren Teufelskreis von quälenden Gedanken, die nicht verschwinden. Was kann man machen?

Ließ den ganzen Beitrag!

Dankbarkeit und Wertschätzung-2 magische Glücklichmacher

book close up color decoration

Es gibt wohl kaum wichtigere Anerkennung für uns Menschen als Wertschätzung und Dankbarkeit. Und es sind zwei Eigenschaften, die wenn wir sie geben auch uns selbst so viel Gutes tun.

Wertschätzung ist überlebenswichtig für uns oder besser gesagt unser Gehirn. Es ist ein Grundbedürfnis, anerkannt, geschätzt und dazugehörig zu sein, egal in welcher Kultur man aufwächst, egal wie alt man ist oder wie jung.
Zu zeigen, wie viel uns ein Mensch oder seine Handlung bedeutet, tut gut. Nicht nur dem anderen, der dadurch eine positive Grundstimmung erhält, sondern auch denen, die wertschätzend handeln.

Wo findest Du Deine Ressourcen? Inklusive Workbook, kostenlos !

Ressourcen-finde sie und nutze sie

Was sind Deine Ressourcen? Wie findest Du Deine Ressourcen und nutzt sie wirksam für Dich?
Lass uns erstmal den Begriff klären: Ressourcen sind Quellen, aus denen Du Kraft und Antrieb schöpfen kannst. Sie liegen in Dir und Du brauchst nur einige Fragen für Dich selbst zu klären, um sie zu aktivieren.
Diese Hilfsmittel, die in Deiner Persönlichkeit liegen, können Dir dabei helfen, wichtige Lösungen aufzuzeigen, was in Deinem Leben gut läuft.

JA, ich möchte dabei sein!Ich möchte informiert bleiben!

Bald startet mein neuer Kurs "Selbstreflexion - Erforsche Dich selbst" und ich lade Dich herzlich ein. mit dabei zu sein, wenn es losgeht!

Wenn Du dich heute noch einträgst schenke ich Dir 50% bei Kursbeginn! Denn ich weiß, dass jeder von diesem Kurs profitieren kann, ich möchte helfen, dass Du Dich in Deinem Leben wohler fühlst.

Also, sei dabei!

%d Bloggern gefällt das: