Selbstdisziplin, Hypnose und PMDS heilen- 3 leichte Schritte zur Gesundheit!

Wie hilft Hypnose bei PMDS und was hat das Erlernen von Selbstdisziplin damit zu tun?

Mit Hypnose kannst du ganz leicht Deine PMDS Symptome loswerden. Selbsthypnose ist der Weg auf dem Du am schnellsten und einfachsten dorthin kommst. Und Selbstdisziplin ebnet Idr den Weg!

Wie komme ich darauf? Weil ich es selbst ausprobiert habe! Und zwar sehr erfolgreich!

Zuerst hatte ich Selbstdisziplin entwickelt ohne es richtig zu wissen, indem ich Routinen automatisierte. Ich habe bereits seit Jahren eine Morgenroutine, eine Abendroutine und stehe morgens um fünf auf und bekam so mein Leben in den Griff!

Was ist Selbstdisziplin?

Ich wusste damals noch nicht, dass all das Selbstdisziplin und Willenskraft ist. Denn das Wort Disziplin hat für mich immer ein unangenehmen Beigeschmack.

Was mir allerdings schon beim ersten Mal ausprobieren sehr gut tat, war Hypnose. Selbsthypnose natürlich. Ich lernte Hypnose mit Youtube Videos. Hypnose ist nämlich entgegen aller anderer Meinung mehr wie eine erste Hilfe. Eigentlich greift sie schon vorher, bevor Krankheiten, Unwohlsein, Stress und Depressionen entstehen. Durch das beibehalten meiner Routinen mit Hypnose konnte ich sehr gut meine PMDS Symptome in den Griff bekommen.

selbstdisziplin

Allein durch das Entwickeln von diesen Routinen mit  dem Einsatz von Disziplin und der Kraft der Hypnose, also meine eigenen Gedanken konnte ich mich absolut symptomfrei machen.

Hypnose und Selbstdisziplin

Hypnose ist ein sehr wirkungsvolles und sehr mächtiges Mittel, um Depressionen, Angst, Panik, Schmerzen und sorgen in den Griff zu bekommen. Leider wird es erst an eingesetzt wenn es eigentlich schon zu spät ist. Natürlich kann Hypnose  dann immer noch helfen, nur  nur wäre es natürlich wunderbar wenn jeder schon vorher aufgeklärt würde was Hypnose eigentlich kann.

Hypnose hat ein große eine große Wirkung, wenn sie regelmäßig angewendet wird, am besten täglich, dafür gibt es auch ganz simple und einfache und sehr kurze Hypnosen die trotzdem der großen Effekt auf alle Krankheitssymptome wie Depressionen, Angst, und Schlaflosigkeit Achtsamkeit und Ruhe haben.

Wie alles hat Hypnose auch Grenzen, nur es hat auch einen großen Vorteil, Hypnose auszuüben denn sie hat keine Nebenwirkungen außer positive.

Eine Kurzhypnose kann einfach mal zwischendurch gemacht werden, ob sie nun 5 Minuten dauert oder 20 ist dabei völlig egal. Wichtig ist, dass das Unterbewusstsein versteht, was diese Änderung bewirken würde, welches Verhalten und welche Gedanken positiv verstärkend wirken.

Dadurch, dass direkt mit dem Unterbewusstsein kommuniziert wird, ist Veränderung sehr leicht und einfach.


Was habe ich zuerst durch Hypnose verändern können? Zuallererst habe ich mich in Achtsamkeit geübt. Dazu kannst du auch hier eine Achtsamkeit Hypnose finden. Für dich kostenlos.

Wie Wichtig ist Selbstdisziplin?


Meine Frage, die ich mir stellen musste, und die auch du dir stellen kannst, ist wie sehr möchte ich gesund werden? Wie wichtig bin ich mir selbst? Ist es wichtig dass ich jetzt noch mehr Seiten lese?

Oder ist es wichtig dass ich etwas für mich selbst tue? Ist es wichtig, die Serie, den Film zu Ende zu sehen? Oder kann ich meiner Gesundheit zuliebe darauf verzichten? Wenn die Antwort darauf ja ist, dann informiere Dich doch weiter über meine Angebote.
Denn dann bist du bereit für Veränderung! Veränderung kann immer nur aus dir selbst kommen! Wenn Veränderung von außen, von jemand anderem, von Medikamenten oder ähnlichem kommen soll, bist du ewig auf der Suche sein nach dem richtigen Mittelchen.

selbstdisziplin1

Selbstdisziplin bringt mehr Kontrolle

Nur wenn du deine Gedanken deine Emotionen und deine Gefühle unter Kontrolle hast, kannst du wirklich frei leben. Hört sich an wie ein Widerspruch: Kontrolle über deine Gedanken haben und gleichzeitig frei leben.

Genauso ist es. Wenn Du Dich nicht mehr von Deinen Gedanken kontrollieren lässt, sondern sie selber kontrollierst, bist du derjenige, der bestimmt, was Du fühlst, was Du denkst und was Du empfindest. Du kannst Dich jederzeit entscheiden, Dich besser zu fühlen.

Wenn Du die Kontrolle nicht hast, entscheidest Du dich immer dafür, Dich schlecht zu fühlen. Leider steckt in uns Menschen drin, das wir gerne damit prahlen, wie schlecht es uns geht, wie krank wir sind, was für Schmerzen wir haben und was wir alles aushalten können. Wäre es nicht viel besser zu sagen ich fühle mich fantastisch? Ich bin zufrieden mit meinem Leben und mit allem was drin vorkommt?

Nein, stattdessen fühlen wir uns meistens schlecht, wir zweifeln an uns und wenn wir in den Spiegel sehen, sind wir sowieso niemals zufrieden. Was wäre, wenn Du dein ganzes Selbstbild verändern könntest, einfach nur indem Du da liegst und diesen positiven Suggestionen lauscht? Würde das dein Leben verbessern? Würde das dein Leben vereinfachen?

Selbstdisziplin

Bereit für Veränderung?

Wenn die Antwort darauf ja ist, dann bist Du wirklich bereit für Veränderung! Dann bist Du bereit, eine Entscheidung für Dich und Deine Gesundheit und Deine Zufriedenheit zu treffen.

Wie nun hängen Hypnose, Selbstdisziplin und PMDS zusammen? Als erstes entwickelst Du die Selbstdisziplin, um regelmäßig Deine Hypnosen, Meditation oder Affirmationen durchzuziehen. Wenn Du regelmäßig deine Hypnosen als Routine durchziehst und sie in Deinen Alltag integriert hast, wirst du wiederum in der Lage sein PMDS, PMS, Depressionen, Angst und Schlaflosigkeit einfach zu verändern und das in kurzer Zeit.

Ohne Medikamente ohne Nahrungsergänzungsmittel, ohne lange bei Ärzten herumzusitzen wirst du alleine in der Lage sein dein Leben zu kontrollieren zu verändern und zu verbessern.

Vorteile von Hypnose

  • Nebenwirkungsfrei mit meiner Methode
  • Entspannend und lösend
  • Erspart Zeit, die Du sonst bei Ärzten verbringen würdest
  • Erweitert Deine Grenzen
  • Bringt Dich Deinen Zielen näher, schneller als Du es mit jeder anderen Methode schaffst
  • Erhält und schafft Gesundheit

Vorteile von Selbstdisziplin

  • Ruhiges und besonnenes Auftreten
  • Zielorientiertes Handeln
  • Fokus auf Wichtiges
  • Ein Gefühl der Bereitschaft
  • Ein starkes Selbstverständnis
  • Grenzen und Begrenzungen erfahren
  • Ein ausgeprägtes Verständnis von Emotionen und Gefühlen erleben
  • Automatisierung guter Gewohnheiten

Fange gleich an, Dein Leben zu verbessern mit diesem kostenlosen Video! Lade es Dir jetzt herunter!

Vereinbare ein persönliches Gespräch – Jetzt! Zusammen gehen wir Deine Probleme an!