An Dich, liebe Leserin! Ein Brief von Janina Laurien Mindmentoring

Hallo,

Wie schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mich hier virtuell/digital kennenzulernen, das finde ich sehr nett!

Wenn Du durch ein bestimmtes Suchwort, z.B. PMDS auf mich aufmerksam geworden bist, dann bin ich beeindruckt, dass Du die Entscheidung verfolgst, Dir Hilfe zu suchen.

Bestimmt hast Du schon viel ausprobiert, viele Ärzte aufgesucht und doch bist jetzt hier und hoffst auf einen Ausweg. Du gibst nicht auf und das finde ich toll!

Wenn Du also auf Deiner Suche nach Hilfe für die Symptome Deiner PMDS auf mich gestoßen bist, dann bin ich erleichtert, denn  Du bist der Lösung nun einen entscheidenen Schritt näher gekommen!

Denn ich habe Mindmentoring und das PMDS-Mentoring erschaffen, damit Frauen wie Du mit PMDS oder schwerer PMS sehen können, dass sie so nicht leben brauchen und es Auswege gibt!

Wie geht es Dir heute?

Wie sah denn Dein Tag heute bisher aus?

Vielleicht bist Du gerade in der PMDS-Zeit, dann hattest Du eventuell beim Aufstehen schon ein unangenehmes Gefühl, etwas Angst, vielleicht auch ein wenig mehr Herzklopfen als sonst.. Und das Gefühl, dass Deine Stimmungsschwankungen Dir den Tag versauen.

Oder Du bist gerädert, weil es DIr schwer fiel, einzuschlafen? Zu viele Gedanken, Du spürst und hörst Dein Herz klopfen und immer mehr Angst und leichte Panik steigen auf?

Vielleicht verspürtest Du schon morgens Wut, Gereiztheit und Anspannung und fürchtest Dich, dass Du Dich wieder nicht unter Kontrolle hast, ausrastest und völlig irrational reagierst. Im Nachhinein natürlich nur, denn wenn Du etwas sagst, dann meinst Du es auch so, mit einer Überzeugung, die wenige Momente später abgelöst wird durch große Selbstzweifel.

Es ist einfach kein richtiges Leben, immer angespannt auf den nächsten EIsprung zu warten, zu hoffen, dass es diesmal anders wird und Du einfach ganz normal, ohne all diese Einschränkungen leben kannst

Du bist nicht allein damit! PMDS und schwere PMS sind nicht die Zustände, wie Deine Periode auflaufen muss. Es gibt Hilfe!

Eine kurze Geschichte über Schmerz und PMDS

Ich möchte Dir hier meine Geschichte erzählen, damit Du verstehst warum ich genau Dir helfen kann. Es ist eine kurze Geschichte, denn hier geht es nicht um mich, hier geht es darum, dass Du Dich mit Deinen Ängsten, Sorgen und Schmerzen geborgen fühlst.

Ich habe einige wichtige Menschen früh verloren in meinem Leben, meinen Opa, als ich acht war, meine Mutter mit zwölf Jahren.

Diese Erfahrungen ließen mich erstarren, innerlich und äußerlich stark werden. Dieser Widerspruch, von dem was in meinem Inneren schlummerte und zum Schweigen gebracht wurde und meinem äußeren Verhalten erzeugten ein Ungleichgewicht, was sich in massiven Muskelverspannungen und anderen Schmerzen zeigte.

Auch meine Verlustangst wuchs und damit schrumpfte mein Selbstvertrauen. Ich war Anfang Zwanzig und am Ende.

Doch meinen Schmerzen gab dieses Gefühl nahrung und sie wuchsen über sich selbst heraus: ich litt unter Fibromyalgie, Migräne und, wie ich damals noch nicht wusste, auch unter PMDS.

All das spielte gegeneinander und zusammen gegen mich, denn so sah ich das früher: mein eigener Körper ist gegen mich! Und ich war dem hilflos ausgeliefert.

Natürlich suchte ich außen nache Hilfe, bei Ärtzen, bei Tabletten, bei Nahrungsergänzungsmitteln, sicher kennst Du das auch.

Doch nichts half! von den Medikamenten und den Mittelchen hatte ich viele Nebenwirkungen und kaum bis keine Wirkung. Und die Ärzte nahmen mich nicht ernst und verschrieben mir, was ich wollte. So wurde ich unbeabsichtigt medikamentenabhängig.

Meine Beziehung litt schrecklich unter meinen Stimmungsschwankungen, die eigentlich nur zwischen schlecht und ganz mies schwankten. Das war die PMDS, was ich damals noch nicht wusste. Ich war ungerecht, weinerlich, wütend, eifersüchtig, irrational, sozial zurückgezogen und verzweifelt.

Mein Mann, damals noch mein Freund, verließ mich.

Nach ein paar Tagen Selbstvorwürfen und Selbstmitleid fasste ich den Entschluss etwas zu ändern. Und habe bis jetzt nicht damit aufgehört!

Ein neues Leben erkämpft

Was tat ich? Alles anders als zuvor!

Ich entzog allein alle 6 Medikamente, die ich nahm, ich suchte mir einen Job, ich bekam meine Selbstzweifel und das immer präsente schlechte Gewissen in den Griff!

Und ich begann, zu leben!

Mein Mann und ich kamen wieder zusammen und ich stellte fest, und das war meine wichtigste Erkenntnis, dass das Leben kurz ist, zu kurz, um es mit Schmerzen, schlechten Gedanken und Gefühlen und depressiv zu verbringen!

Ich hatte mein EGAL gefunden!

Mindmentoring

Was ist für Dich möglich?

Wie kann ich Dir helfen, für Dich da sein und Dich unterstützen?

Ganz einfach, was wir zusammen erreichen können ist, dass Du lernst, ganz alleine Deine Emotionen, wie Wut, Traurigkeit, Verzweiflung, Angst und Panik zu kontrollieren, die während de. Denn wenn Du das nicht selbst machst, kontrollieren diese Emotionen Dich und Du fühlst Dich hilflos und machtlos, ein Abwärtsspirale, die wir aufhalten können!

Wie, fragst Du Dich und hörst bestimmt schon Deine innere Stimme flüstern:

  • “Wann denn?” “Wo nehme ich die Zeit her?”
  • “Ich habe soviel versucht, mir kann einfach keiner helfen!”
  • “Das ist doch sinnlos!”
  • “Ich habe Angst.”

Und vielleicht die Stimme der Hoffnung, die leise spricht:

  • “Was, wenn es doch hilft?”
  • “Wo und wer bin ich dann in einem halben Jahr, in einem Jahr?”
  • “Stell Dir vor, was Du alles machen könntest!”
  • “Ein ganz normales Leben? Au ja!!”

Wir können alles in unserem Leben selbst beeinflussen, vor allem unsere Gedanken und Gefühle.

Nur so hab ich es geschafft, bis hierhin zu kommen: in ein Leben, in dem ich mich wohlfühle, voller Selbstvertrauen, Kraft und Zuversicht!

Ich bin inzwischen Mutter und Ehefrau, arbeite in 2 Jobs, mache regelmäßige Weiterbildungen, kümmere mich um den Haushalt, treffe Freundinnen und habe viel Spaß und Entspannung in meinem Leben. Und am Wichtigsten: Die volle Kontrolle über mich! Ich entscheide, dass ich mich gut fühle!

Mindmentoring

Lass uns Deinem Leben einen neuen, wunderbaren Sinn geben

Wie wird ein ganz normaler Tag in Deinem Leben aussehen, wenn DU Dich zu einer Zusammenarbeit mit mir entschlossen hast?

Du wirst morgens schon früh aufstehen und motiviert sein, Dein Morgendprogramm zu starten. Darauf freust Du Dich schon richtig, endlich Zeit für Dich in der DU nur etwas für Dich tust!

Früh aufstehen ist nähmlich kein Problem mehr für Dich, denn DU schläfst jede Nacht friedlich wie ein Baby. Kein Grübeln, keine Angst oder Panik, all das hast fest im Griff!

Dann wirst Du Dich fertigmachen zum Arbeiten, davor noch Deine Familie wecken und noch entspannte zeit mit ihnen verbringen. Du brauchst nicht mehr zu fürchten, Dich in die Monster-Mama zu verwandeln, oder Deinen Mann zu verlassen, weil das gerade logisch erscheint, es aber nicht ist.

Dein Arbeitstag wird entspannt, kein Weinen mehr auf der Toilette aus unerklärlichen Gründen, keine Gereiztheit mehr über Kollegen oder CHef, nein, Du kannst Deine Arbeit konzentriert und sorgfältig erledigen und fühlst Dich einfach nur normal!

Auch am Nachmittag bleibst Du entspannt und verbringst ihn entweder allein und machst etwas für Dich, nicht mehr abgelenkt durch Gedanken, Schmerzen oder Generv, oder Du machst DIr eine schöne Zeit mit Deiner Familie.

Am Abend nimmst Du Dir Deine neue Abendzeit, 10 oder 15 Minuten, die Du wieder nutzt, um DIr etwas Gutes zu tun, vielleicht mit Hypnose oder Faszienübungen..

Wenn Du dann den Abend begehst, lächelst Du noch mal, und freust DIch darüber, wie sehr Dein Leben sich verändert hat und wie gut es war, dass Du etwas geändert hast.

Was kannst Du erreichen?

Mindmentoring
  • zeitsparende Möglichkeiten, die Kontrolle über Deine Emotionen zu erlernen und zu festigen, Gerade bei PMDS eine hilfreiche Eigenschaft!
  • Schmerzen bekämpfen, ohne Medikamente., vielleicht für immer
  • mehr Entspannung, mehr Selbstvertrauen und mehr Zufriedenheit
  • Verhältnis zu Familie, Deinen/m Kind/ern und Deinem Mann /Freunden/ kollegen wird entspannter 
  • In stressigen Situationen gelassener bleiben
  •  mehr innere Kraft, mehr Motivation und ein tieferes Gefühl der Gelassenheit
  • Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben,  Du lernst DIch wertschätzen kannst.
  • Keine Überforderung mehr für Dich!!
  • Wie Du auch mit wenig Zeit viel für Dein Wohlbinden tun kannst, körperlich und geistig
  • Wut, Angst, Panik , alle diese negativen und beängstigenden Gefühleverschwinden
  • Du kannst machen, wann Du was willst, Du kannst reisen, ohne auf Deinen Zyklus zu achten
  • die Macht, Deine eigenen Entscheidungen zu treffen, immer!

Womit erreichst Du Kontrolle über Dein Leben?

Es ist wichtig, dass es Methoden sind, die Du in Deinen Alltag einbauen kannst und die Du auch zu Hause durchführen kannst, denn nicht immer ist es mit PMDS oder schwerer PMS möglich, das Haus zu verlassen.

Deshalb stützt sich mein Programm auf sehr niedrigschwellige Angebote.

Wir werden mit Hypnose, Selbsthypnose, Quantum Entrainment, Sprachmusterveränderung und Achtsamkeit arbeiten, um schnell Erfolge zu sehen.

All diese Methoden sind leicht, für jeden anzuwenden und bringen den größtmöglichen Nutzen auf allen Ebenen der PMDS.

Bald möchte ich auch noch ein Partner-Mentoring anbieten, denn Studien haben gezeigt, dass wenn in der Beziehung das Verständnis für PMDS und die Auswirkungen auf die Psyche von uns Betroffenen wächst, die PMDS Symptome sich enorm verbessern.

Gerne würde ich hierzu Dein Feedback hören!

Warum, fragst Du Dich, was ist hier anders als bei anderen, die mir irgendetwas verkaufen wollen?

Das sage ich Dir gerne: Hier geht es nicht ums verkaufen, klar habe ich das Mentoring geschaffen, um damit auch mein Leben führen zu können, so dass ich einen herausragenden Service bieten kann, weil ich mich ganz darauf konzentrieren kann. Was ich Dir im Gegenzug biete ist, wenn Du es etwas länger bedenkst, unbezahlbar!

Außerdem ist der Preis etwas, was auch Deinen Erfolg ausmacht. Bei wie vielen kostenlosen Veranstaltungen hast Du mitgemacht, wieviele Gratis E-Books bestellt?

Hast Du jemals etwas davon zu Ende geführt? Nein? Warum nicht?

Weil wir der Meinung sind, dass wenn es umsonst ist, nicht so wertvoll sein kann, wie etwas, das viel kostet!

Studien belegen, dass wenn wir Geld in etwas investieren, die Wahrscheinlichkeit immens steigt, dass wir es zu Ende bringen! Und ich möchte, dass Du dran bleibst, deshalb gebe ich Dir ja auch eine Garantie!

Und unter uns, ich habe viele Jahre an diesem Konzept gearbeitet, verworfen, Neues probiert, bis alles stimmte, auch ich habe eine Menge in meine Fähigkeiten, nicht nur mir, sondern auch anderen effektiv helfen zu können, investiert. Ich bin den harten Weg gegangen damit Du es leichter hast!!

Außerdem möchte ich, dass jede Frau sich leisten kann, ein völlig normales, entspanntes und gesundes Leben zu führen, aus diesem Grund weiß ich, dass wir einen Weg finden, um zusammenzuarbeiten!

Viele Grüße und alles Liebe

Janina Laurien

PMDS
Mindmentoring
Mindmentoring
%d Bloggern gefällt das: