Angebot!

Resilienz – Der Schlüssel zu Deiner wahren Stärke

Alter Preis: 350,00  Neuer Preis: 295,00 

Was ist Resilienz?

Anstatt von negativen Situationen und Umständen überwältigt zu werden, werden wir befähigt, diese Situationen und Umstände zu überwinden. Indem wir die genannten und andere Praktiken anwenden, sind wir einen Schritt näher dran, die Schwierigkeiten, denen wir begegnen, besser zu meistern.

Beschreibung

Das Resilienz-Mindset: Umgang mit Widrigkeiten:

Um von einer Persönlichkeit des einfachen Überlebens im Leben zu einer Person zu gelangen, die wirklich lebt, ist Resilienz eine notwendige Eigenschaft. Auf einer grundlegenden Ebene ist Resilienz unsere Fähigkeit, sich von Tragödien und Schwierigkeiten, denen wir im Leben begegnen, zu erholen.

Auf einer komplexeren Ebene umfasst das Resilienz-Mindset die Idee, dass wahre Resilienz unsere Fähigkeit ist, das Leben zu navigieren, sich an Veränderungen anzupassen, durch Widrigkeiten zu lernen und unsere Gefühle und emotionalen Reaktionen auf Situationen zu verstehen.

Damit dies erreicht werden kann, muss ein hohes Maß an persönlichem Bewusstsein und Einsicht vorhanden sein, was zu einem tiefen Verständnis des Selbst führt (O’Keeffe, 2019).

Resilienz ist ein Vorteil, wenn es darum geht, mit Widrigkeiten umzugehen, weil sie uns hilft, sie zu überwinden.

Anstatt unter dem Druck und dem Gewicht jeder Herausforderung, der wir begegnen, zusammenzubrechen, werden wir fähig, die Herausforderung zu bewerten, daraus zu lernen und zu wachsen, während wir sie durchlaufen, und dann mit den Lektionen, die wir gelernt haben, weiterzumachen (O’Keeffe, 2019).

Es ist die Resilienz, die uns befähigt, weiter vorwärts zu gehen, zu lernen und zu wachsen und auf den Dingen aufzubauen, die wir im Leben lernen.

Schlüssel zur Entwicklung von Resilienz

Resilienz

Um ein resilientes Mindset zu entwickeln, gibt es mehrere Qualitäten und Praktiken, die implementiert werden können. Im Folgenden werden einige dieser Eigenschaften und Praktiken und ihr Zusammenhang mit der Entwicklung von Resilienz beschrieben.

  • Optimismus: Eine starke Eigenschaft von Menschen mit einem resilienten Mindset ist eine absichtlich optimistische Sichtweise, wenn sie sich herausfordernden Situationen nähern. Die Art und Weise, wie eine Person eine Situation betrachtet, prägt die Herangehensweise, mit der sie mit der Situation umgeht.

Ein positiverer Ausblick führt tendenziell zu einem positiveren Ergebnis, da Personen Chancen im Gegensatz zu Hindernissen sehen und daher Probleme enthusiastisch angehen, anstatt sie zögerlich zu vermeiden (Mind Tools, 2020).

Der führende Psychologe Martin Seligman erklärt, dass Optimismus mit Resilienz zusammenhängt, da er die Ansichten der Menschen über Dauerhaftigkeit, Allgegenwärtigkeit und die Personalisierung von Schwierigkeiten unterstützt.

Optimismus führt dazu, dass Menschen schlechte Ereignisse als vorübergehend und nicht als dauerhaft ansehen, dass Rückschläge sich nicht auf andere Bereiche ihres Lebens auswirken und dass sie sich nicht die Schuld geben, wenn schlechte Ereignisse eintreten. Auf diese Weise können sich Menschen besser von Herausforderungen, die sie erleben, ablenken und erholen (Mind Tools, 2020).

  • Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können:

Zu lernen, sich auf das zu konzentrieren, was man unter Kontrolle hat, und die Dinge loszulassen, die man nicht kontrollieren kann, ist ein wichtiger Teil der Entwicklung von Resilienz.

Es sind nur die Dinge, die innerhalb unserer Kontrolle liegen, die wir beeinflussen können. Körperliche oder mentale und emotionale Energie auf Dinge zu verwenden, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ist daher eine Fehlleitung von Zeit und Energie (Miller, 2020).

Menschen, die ihre Zeit und Energie auf das verwenden, was sie kontrollieren können, werden widerstandsfähiger, weil sie ihre Bemühungen auf die Dinge richten, die die größte Wirkung haben und die meisten Ergebnisse erzielen.

Dies ermöglicht ihnen, tatsächlich effektiv zu sein und besser auf auftretende Situationen zu reagieren (Mind Tools, 2020).

 

  • Selbst-Bewusstsein:

Selbst-Bewusstsein ist entscheidend für die Entwicklung eines resilienten Mindsets. Selbsterkenntnis hilft uns, die Bereiche von uns selbst und unserem Leben zu beurteilen, in denen wir uns verbessern müssen, und die Bereiche unseres Lebens, die günstige Ergebnisse hervorbringen.

Die Selbstwahrnehmung bietet uns wichtige Erkenntnisse über uns selbst, die wir nutzen können, um uns selbst, unsere Umgebung oder andere Elemente zu verändern, anzupassen, zu wachsen oder zu verändern.

Dies trägt letztendlich zur Resilienz bei, indem es uns hilft, Muster und Gewohnheiten beizubehalten, die uns helfen, uns anzupassen und auf Herausforderungen zu reagieren, während wir uns der Muster und Gewohnheiten bewusst werden und sie ablegen, die unseren Zielen und Bestrebungen entgegenwirken.

Wenn wir eine resiliente Denkweise kultivieren können, wird unsere Fähigkeit, mit Herausforderungen in unserem Leben umzugehen, gestärkt.

Anstatt von negativen Situationen und Umständen überwältigt zu werden, werden wir befähigt, diese Situationen und Umstände zu überwinden. Indem wir die genannten und andere Praktiken anwenden, sind wir einen Schritt näher dran, die Schwierigkeiten, denen wir begegnen, besser zu meistern.

 

Resilienz – Der Schlüssel zu Deiner wahren Stärke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Resilienz – Der Schlüssel zu Deiner wahren Stärke“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …