Die Straße zum Erfolg- Persönliches Wachstum auf der Überholspur

0,00 

Persönliches Wachstum im Angesicht von Herausforderungen

Im Leben wird es immer eine Frage zu bewerten oder ein Problem zu lösen geben. Manchmal ist der einzige Weg, um dorthin zu gelangen, wo man sein muss, die Sackgassen zu erkunden, sich neu zu motivieren, neu zu kalibrieren und neu zu beginnen.

Erfolg ist subjektiv. Es liegt an Ihnen, zu definieren, was er für Sie bedeutet, und Ihr Leben danach auszurichten, was das bedeutet und wie es aussieht.

Beschreibung

Persönliches Wachstum – viele Wege führen zum Erfolg!

 

Ist es eine Sackgasse? Oder ist es ein Neuanfang?

Haben Sie schon einmal eine lange Wanderung auf einen großen Hügel unternommen, nur um direkt auf ein Sackgassenschild zu stoßen?

Hätten Sie ein Schild bemerkt, das aufgestellt war, bevor Sie den Berg hinaufgewandert sind, wären Sie dann weitergegangen? Oder hätten Sie mit den Schultern gezuckt, umgedreht und Ihre Wanderung abgekürzt?

Die meisten von uns würden das Schild sehen und eine andere Route wählen. Warum sollten wir uns die Mühe machen, all diese Energie aufzubringen, nur um auf einen Weg zu treffen, der nirgendwo hinführt? Es fühlt sich sinnlos an.

Das ist die Art von Denkprozess, den wir auf die Dinge anwenden, die wir sehen können. Auf die Zeichen, die direkt vor uns sind. Und doch ignorieren wir diese Zeichen im wirklichen Leben.

Wenn wir Pläne machen und Maßnahmen ergreifen, um diese Ziele auszuführen und unsere Ziele zu erreichen, laufen wir oft in Sackgassen. Wir können sie kommen sehen oder auch nicht, aber wir machen weiter und verbrauchen wertvolle Energie.

Für was?

Was wäre, wenn es auf Ihrer Reise weniger darum ginge, Sackgassen zu vermeiden, sondern vielmehr darum, diese Sackgassen neu zu gestalten. Ist es eine Sackgasse? Oder ist es ein neuer Anfang?

Manchmal muss man einfach auf die Spitze des Hügels wandern und die Aussicht genießen.

 

Persönliches Wachstum im Angesicht von Herausforderungen

Im Leben wird es immer eine Frage zu bewerten oder ein Problem zu lösen geben. Manchmal ist der einzige Weg, um dorthin zu gelangen, wo man sein muss, die Sackgassen zu erkunden, sich neu zu motivieren, neu zu kalibrieren und neu zu beginnen.

Erfolg ist subjektiv. Es liegt an Ihnen, zu definieren, was er für Sie bedeutet, und Ihr Leben danach auszurichten, was das bedeutet und wie es aussieht.

Sie wandern auf die Spitze des Hügels. Sie können sich umdrehen und wieder hinuntergehen, achselzuckend darüber, dass Sie in eine Sackgasse geraten sind. Oder Sie können sich einen Moment Zeit nehmen, um die Aussicht zu genießen und die Erkenntnisse zu sammeln, die Sie auf dem Weg bis hierher gesammelt haben.

Eine Sackgasse muss nicht zwangsläufig Energieverschwendung bedeuten. Sie muss nicht nutzlos sein. Ist eine Straße jemals wirklich eine Sackgasse? Wenn Sie dort etwas Wertvolles finden, wenn es eine Lektion gibt, für die sich die Mühe lohnt,

dann ist es nicht wirklich eine Sackgasse, oder? Ist das nicht nur ein Umweg? Sicher, Sie brauchen vielleicht ein bisschen länger, um an Ihr Ziel zu kommen. Ja, es ist vielleicht nicht die Route, die Sie geplant haben. Dennoch kann es eine notwendige Lektion auf Ihrer Reise sein.

Die Straße zum Erfolg- Persönliches Wachstum auf der Überholspur

Persönliches Wachstum als Weg des Lebens

Wenn Sie sich hinsetzen und Ihren Weg festlegen, gibt es keine Garantie, dass Sie nicht auf Hindernisse stoßen werden. Sie werden auf viele Sackgassen stoßen. Manchmal ist der Weg, den Sie gehen, wichtiger als die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Ziel erreichen. Man weiß einfach nie, wann das, was wie eine Sackgasse aussieht, in Wirklichkeit nur ein neuer Anfang ist.

Denken Sie an den Weg zurück, den Ihr Leben genommen hat. Sehen Sie die Drehungen und Wendungen, die Sie zu diesem Punkt im Leben geführt haben? Gibt es Momente, die Sie damals als Sackgassen ansahen, die Sie jetzt als Chancen erkennen können?

Wenn Sie das Gefühl haben, in eine Sackgasse gelaufen zu sein, was können Sie tun, um das Drehbuch zu ändern und die Dinge anders zu sehen?

Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen. Sie müssen den Wegweisern folgen, die Sie entlang des Weges sehen, und entscheiden, ob Sie die Sackgassen erkunden oder weitergehen wollen. Sie können nicht jeden Weg verfolgen, das wäre ein unmöglicher Weg.

Kein Weg kann eindeutig sein, egal wie gut Sie vorbereitet sind. Sie können auf eine klare Sackgasse stoßen, die wie eine offene Straße aussieht, genauso wie Sie auf eine Öffnung stoßen können, wenn auf dem Schild “Sackgasse” steht.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Straße zum Erfolg- Persönliches Wachstum auf der Überholspur“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.