PMDS und Hypnose - Warum das Unterbewusstsein bei der Heilung wichtig ist

Wie kann Hypnose bei PMDS und PMS helfen?

Es ist ganz simpel und dazu auch noch entspannend, Hypnose als Werkzeug der Genesung zu nutzen. Und wie funktioniert Hypnose?

Hypnose ist ein ganz normaler Zustand, den wir auch ohne in tiefer Trance zu sein mehrmals am Tag ganz unbemerkt erfahren. Zum Beispiel kurz vor dem Einschlafen, wenn wir in Gedanken verloren gar nicht gemerkt haben, dass wir schon dort angekommen sind, wo wir hinwollten.

Unser Gehirn kennt vier verschiedene Frequenzbereiche Alpha-, Beta-, Theta- und Delta-Wellen.

Die Beta-Wellen sind in unserem normalen Wachzustand präsent und mit ihnen sind wir aufmerksam, wach und konzentriert. Auch gegenteilige Emotionen wie Besorgnis, Ängste, Stress und innere Unruhe stehen für das Vorhandensein der Beta-Wellen.

Die verschiedenen Frequenzen

Alpha- und Theta-Wellen sind bei der Hypnose sehr hilfreich, denn wenn man auf dieser Frequenz “schwingt” erfährt man Erholung, Entspannung, Gesundheit und eine größere Bereitschaft für Kreativität, schnellere Auffassungsgabe und bessere Lernbereitschaft.

Die Theat- Wellen schaffen die Grundlage für die Trance der Hypnose, weil man in diesem Zustand leicht den Wächter, also das Bewusstsein umgeht und im Unterbewusstsein Veränderungen anstoßen kann.

Die Delta-Wellen werden im tiefen traumlosen Schlaf aktiv.

Also, leicht ausgedrückt:

  • Beta= Wachsein, Alltag, Stress
  • Alpha= Entspannung, Urlaub, Gesund
  • Theta= Entspannung, Dämmerzustand, leichteres Lernen, Zugriff aufs Unterbewusstsein.
  • Delta= tiefer Schlaf

Hier noch ein Beitrag, der kurz und knapp, doch nicht so knapp wie ich die verschiedenen Frequenzen erklärt: https://www.brainlight.de/presse/publikationen/die-4-gehirnwellen-typen.html

Hypnose

Für uns, die Hypnose und Selbsthypnose jedoch anwenden, spielt es keine Rolle, in welcher Trancetiefe wir uns befinden. Es ist nicht wichtig, wie tief Du gehst, auch wenn Du das Gefühl hast, nicht richtig in Trance zu sein, kann und wird die Hypnose wirken.

Durch die Arbeit mit dem Unterbewustsein, dass von Bewusstsein geschützt wird, kann man tiefgreifende Veränderungen schaffen in den Bereichen, die vom Klienten gewünscht sind. Ein guter Hypnotiseur wird niemals von Deinem Vorhaben abweichen und noch etwas anderes behandeln.

Stellen wir uns doch das Bewusstsein und das Unterbewusstsein einmal bildlich vor!

Das Bewusstsein wird vom Unterbewussten gesteuert, sonst wäre es Dir unmöglich, einfachste Dinge zu machen, weil Du alleine von den Informationen, die Du fürs Zähneputzen oder Duschen benötigst, völlig überfordert wärst.

Auch brauchst Du nicht alles wieder neu entdecken, z.B. wie man eine Klinke benutzt, weil diese ganzen alltäglichen Sachen das Unterbewusstsein übernimmt. Es steuert ca. 90 % unser Gedanken und Handlungen.

Und diese Entscheidungen trifft es aufgrund zurückliegender Erfahrungen, Werte, Gedanken, Erinnerungen. Nur ist dies dem Bewusstsein nicht bewusst.

Wenn wir eine Entscheidung treffen, dann weiß das UBW schon eine kurze Zeit vorher, wie diese ausfallen wird, noch bevor Du die Entscheidung bewusst triffst.

Hypnose bei PMDS?

Nachdem wir jetzt wissen, was warum für was zuständig ist, in einem groben Rahmen jedenfalls, können wir ja einen Blick darauf werfen, wie uns Hypnose also helfen kann, PMDS und schwere PMS loszuwerden und zu reduzieren.

Da PMDS und PMS ja die psychischen Symptome verstärken, also alle Emotionen, sei es Wut, Verzweiflung, Traurigkeit, Selbsthass, Erschöpfung, Verwirrung und depressive Gedanken, um nur ein Paar zu nennen, ist es natürlich, diese Emotionen zu entspannen. Auch körperliche Beschwerden können wirksam aufgelöst werden.

Das Hypnose ein zielgerichtetes Werkzeug ist, kann man daran sehen, wo sie überall eingesetzt wird. Bei Geburten, als Anästhesie bei Operationen und Zahnarztbesuchen, bei Krebspatienten und in so vielen anderen Bereichen, wie Angstzustände, Panikattaken und Schlafproblemen.

Wie Du siehst, kann eigentlich jeder Zustand  durch Hypnose zumindest gebessert werde, wenn nicht sogar verschwinden.

Der PMDS-Test!

PMDS

Mit diesen Fragen kannst Du in einer Eigenamnanese ziemlich sicher entscheiden, ob Du eventuell eine PMDS erlebst. Es geht hier nur um Symptome, die jeden Monat direkt nach Deinem Eisprung ab der zweiten Zyklushälfte auftreten, oder an den Tagen, bevor die Periode einsetzt. Wenn Deine Beschwerden nur in diesen Zeitrahmen fallen, dann ist dieser Test für Dich, ansonsten NICHT!

Wenn ich PMDS und PMS mit Hypnose behandele, geht es als zuerst darum, welche Beschwerden für Dich am belastendsten sind.

Diese Emotionen werden wir dann mithilfe von positiven, rationalen Suggestionen auflösen. Um größeren und schnelleren Erfolg zu haben, ist es sinnvoll, die Hypnose jeden Tag, am Besten Morgens zu wiederholen, für vier Wochen oder bei Bedarf auch länger.

Bedenke, es ist eine Technik, bei der Du nur da liegst und entspannst und doch so schnelle und anhaltende Erfolge erzielst! Du verstehst vielleicht, warum ich es als Methode gewählt habe, denn einfacher geht es wohl nicht!

Das finde ich persönlich am Wichtigsten: das es leicht und einfach ist! Heilung darf nicht schwer, anstrengend oder unlustig sein, sonst hält man es nicht durch.

Und Du wirst sehen, wie viel besser Du Dich fühlst, wenn Du zum ersten Mal den Fernseher ausmachst oder Dein Buch weglegst, um etwas Wichtiges für Dich und Deine Gesundheit zu tun!

Es ist nicht leicht, doch wenn Du erst den Nutzen siehst und Erfolge spürst, wird es leichter und leichter!

Wenn Du noch Fragen hast zum Thema PMDS und Hypnose dann nimm doch Kontakt zu mir auf, ich bin mir sicher, dass wir eine Lösung ganz auf Dich abgestimmt finden!

Denn das ist es, was ich am Besten kann: Lösungen finden, die so leicht sind, dass Du sie einfach verwirklichen kannst.

So habe ich mein PMDS verschwinden lassen und Du kannst es auch!

Ich freue mich darauf, wenn ich Dich unterstützen kann, Dein Leben wieder voll genießen zu können und Dinge zu tun, auf die Du solange verzichtet hast, weil die PMDS oder PMS Dein natürliches Sein störte!

Mindmentoring
PMDS
%d Bloggern gefällt das: